Mystische Museumsnacht auf dem Landhof

Erfolgreiche Museumsnacht 2011

Erstmals seit Jahrzehnten konnte auf dem Landhof wieder eine vierstellige Besucherzahl verzeichnet werden. Fast 1’100 Abenteuerlustige erkundeten bei frostigen Temperraturen die kleinbasler Sportkultstätte mittels Schatzkarte. Sie liessen sich von Licht, Ton- und Bildinstallationen verzaubern. In den alten Duschräumen war der Gesang des ehemaligen FCB-Spielers Roberto „Mucho“ Frigerio zu hören. In einer Video-Installation berichtete unter anderen Kurt Thalmann, als Spieler Schweizermeister 1953, von seinen Erinnerungen an den Landhof. FCB-Trainer Thorsten Fink zeigte sich beeindruckt von der „Kraft der Basler Fussballkultur“. Mittelfeldspieler Beni Huggel freute sich über sein fast 15 Jahre altes Panini-Ebenbild (siehe Foto). Das Sportmuseum Schweiz, das FC Basel 1893 Museum und die Muttenzerkurve Basel werten die Museumsnacht auf dem „Ländi“ als Erfolg.

Der FCB an der Museumsnacht – die Bilder
FC Basel Bildergalerie: Museumsnacht

 

Museumsnacht 2011

Der Landhof wird vom Sportmuseum Schweiz gemeinsam mit dem FC Basel 1893 Museum und der Muttenzerkurve Basel inszeniert


Schatzsuche und Zeitreise
Die Besucher erreichen den Landhof durch den Haupteingang an der Riehenstrasse und folgen von dort an einem beleuchteten und beschilderten Parcours. Beim Passieren der Kassenhäuschen erhält das Publikum ein Faltblatt, worauf es Informationen zu den Posten und einen Situationsplan der Anlage mit dem eingezeichneten Parcours erhält. An den nummerierten Posten können die Besucher Informationen sammeln, sinnliche Erfahrungen zum Landhof erleben oder aktive Zeitreisen machen. Die Informationen werden mittels Plan (Schatzkarte) vermittelt. Möchte jemand mehr wissen, kann er sich am finalen Posten klug machen. Dort ist in einer Chronik aus Bildern, Texten und Objekten alles über den Landhof zu erfahren.

Wichtiger Bestandteil der Museumsnacht 2011 des Sportmuseums wird auch die Vernissage der Kultbilder zum Landhof sein.

(Bildlegende: 1. Trainingsspiel des FC Basel 1893 auf dem Landhof)

Zur offiziellen Seite der Museumsnacht

FC Basel: Der Landhof an der Museumsnacht

Muttenzerkurve Basel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Aktuell

Dran bleiben