Die FIRST LOVE EXPO braucht Hilfe!

Die FIRST LOVE EXPO braucht Hilfe! Unser Projekt wurde immer grösser, immer mehr Fotos wurden eingesendet, immer mehr Filme…

Am 8. August ist Vernissage. Bis dahin versuchen wir mit der Hilfe von Euch allen, das entstandene Geld-Loch zu stopfen. Es fehlen mindestens 3’000 Franken, um die Produktionskosten zu finanzieren.

Um dieses Geld aufzutreiben, haben wir eine Crowdfunding-Aktion lanciert. Seit diesem Wochenende präsentieren wir unser Projekt auf der Plattform «wemakeit» (http://wemakeit.ch/projects/first-love-expo). Die Idee dahinter: Wir sammeln nicht einfach Geld – wir bieten für die Unterstützung der Ausstellung attraktive Gegenleistungen. Limitierte Foto-Abzüge, Open Air-Festivalpässe, Gutscheine, DVDs, Skateboardschuhe und vieles mehr.

Die Sammelaktion dauert bis zur Vernissage.

Achtung: Das Geld fliesst nur, wenn wir das angestrebte Sammelziel von 3’000 Franken erreichen! Also, wir sind auf Eure Hilfe angewiesen: Spread the word!

Wir freuen uns nicht nur über eine direkte Unterstützung, es wäre auch wunderbar, wenn möglichst viele von Euch in ihrem Bekanntenkreis, via Facebook oder via Twitter auf unsere Aktion aufmerksam machen könnten.

Je mehr Menschen von der Aktion wissen, desto grösser ist die Chance auf Erfolg.

Ganz herzlichen Dank!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Aktuell

Dran bleiben