Die Welt des Bobsports in Lausanne

Das Sportmuseum Schweiz auf Tournee in der Romandie: Während der Diplomfeier der Académie Internationale des Sciences et Techniques du Sport (AISTS) in Lausanne zeigten Simon Wahl und Mory Kaba den Absolventen die Spannbreite der Schweizer Bobtechnik. Darunter war auch jener Bob, mit dem Erich Schärer mit seinem Anschieber Joseph Benz an den Olympischen Winterspielen 1980 in Lake Placid zur Goldmedaille raste.

Schärer blieb dem Bobsport treu: Heute ist er Vizepräsident von «Swiss Sliding». Ein aktuelles Porträt des Goldmedaillengewinners war vor Kurzem in der «NZZ am Sonntag» zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Aktuell

Dran bleiben