Knie der Nation – Dominique Gisin im Sportmuseum Schweiz

Olympiasiegerin Dominique Gisin besuchte Mitte Juni das Sportmuseum Schweiz und plauderte munter aus dem Nähkästchen.

Sportmuseum-Leiter Gregor Dill konnte aber nicht nur Gisin, sondern auch den renommierten Sportarzt Bernhard Segesser, den früheren Leiter der Rennbahn-Klinik, begrüssen. Die beiden folgten einer Einladung des Panathlon-Club beider Basel und dem Sportmuseum Schweiz.

Geplant war auch die Teilnahme Janica Kostelic an der Veranstaltung. Auch sie hat zu Basel einen engen Bezug, denn ihr Vertrauensarzt ist Niklaus Friederich, ein ebenso bekannter Facharzt für orthopädische Chirurgie. Doch die Kroatin musste kurzfristig absagen, weil sie sich von einer Knie-Operation noch nicht erholt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Aktuell

Dran bleiben